Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Vorstand Historie Historie-1 Historie-2 Mannschaften Mannschaften-1 Mann2008-1 Mann2008-2 Turniere Turniere1 Turniere2 Turniere3 Gästebuch Galerie Impressum Intern SM2008 SM2008Tabelle Galerie1 Galerie 2 Galerie 3 Galerie 4 Galerie 5 Galerie 6 Galerie 7 Galerie 8 Partie1 Partie1A Spielbericht1 Spielbericht2 Spielbericht3 Spielbericht4 Spielbericht5 Spielbericht6 Spielbericht7 Spielbericht8 Spielbericht9 Spielbericht10 Spielbericht11 Spielbericht12 Spielbericht13 Spielbericht14 Spielbericht15 Spielbericht16 Spielbericht17 Spielbericht18 Spielbericht19 Spielbericht20 Spielbericht21 Spielbericht22 

Spielbericht9

SK Jever 1 - SK Wildeshausen 3,5 - 4,5

Lichte - Kahlenberg 0:1 Kickert - Riedel 1:0Gethmann - Huntemann =Lukossek - Koronowski =

Saisonausklang Der 26. April 2009. Bei sommerlichen Temperaturen hatte man sich im Johann-Ahlers-Haus zum letzen Punktspiel der Saison ein-gefunden. Jever konnte in guter Aufstellung antreten, Charlie, Winfried und Tim hatten keine Zeit. Während es an den meisten Brettern zu gewohnten Eröffnungsbildern kam, wählte wiederum Germaine eine scharfe Abwicklung,in der sie auch gleich einen Bauern gewinnen konnte. Wilke hatte etwas Probleme in der Entwicklung, stand eher unklar. Bereits nach 20 Minuten Spielzeit tappte Martin an Brett 1 in eine Eröffnungsfalle, was ihn zur sofortigen Aufgabe zwang. Ungefährzeitgleich stellte Heino durch einen Läuferabzug seine Dame ein. Es schien nicht der Tag der Jeveraner zu werden.Innerhalb kürzester Zeit kam es bei Uwe, Thomas, Wilke und Lothar zu Unentschieden. Am heutigen Tag fehlte irgendwie derFighting Spirit. Heino versuchte immer noch die Dame zu kompensieren und er konnte tatsächlich noch eine Figur zurückgewinnen.Am Ende gewann sein Gegner aber durch eine schöne Kombination. Inzwischen hatte auch Reiner an Brett 8 remisiert. Somit wardie Mannschaftsniederlage besiegelt, da sich inzwischen 4,5 Punkte für Wildeshausen addiert hatten. Germaine konnte in derbesten Partie aus Jeveraner Sicht den einzigen vollen Punkt einfahren. Sie hatte nach Abtausch der Figuren 3 Mehrbauern. Insgesamt spielte des SK Jever 1 eine tolle Saison, die am Ende mit Ligaplatz 2 belohnt wurde. Zum Saisonausklang fand ein abschliessendes Eisessen statt (Bilder im Bereich Galerie), wozu Winfried 40 Euro spendete. Vielen lieben Dank von allen!

Eden - Schnitger =Abel - Bührmann =Werner - Grigorian 0:1 Plichta - Hinrichs =